SIM-Karte & eSIM

Generelle FAQ zur SIM

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Deine Fragen zur eSIM

Mit der eSIM (steht für: embedded SIM) nutzt du den neuesten Standard der SIM-Karte. Sie ist als kleiner Chip fest im Gerät verbaut und funktioniert wie eine bisherige SIM-Karte, nur eben voll digital. Du bekommst von uns einfach ein sogenanntes eSIM-Profil, das auf deinem Smartphone installiert wird. Keine Sorge: wir erklären dir natürlich mit der Bereitstellung, wie diese Installation funktioniert.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

  • Du musst nicht auf die Post warten. Die eSIM steht innerhalb kurzer Zeit zur Installation bereit. Die Einrichtung ist schnell und unkompliziert.  
  • Du möchtest zwei Rufnummern gleichzeitig auf deinem Smartphone nutzen? Kein Problem, das ist dank der eSIM nun auch möglich.
  • Unnötiges Plastik gehört der Vergangenheit an. Die eSIM ist nachhaltig und umweltfreundlich.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Die eSIM kostet bei Vertragsaktivierung keinen Cent extra. Sauber! Wenn du in den ersten 30 Tagen nach Vertragsaktivierung eine eSIM bestellst, ist diese ebenfalls für dich kostenlos. Danach kostet sie dich einmalig 1 Euro.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Während du online oder telefonisch deinen Vertrag bei uns abschließt, kannst du direkt die eSIM auswählen. Wenn du bereits Kunde bei uns bist und zur eSIM wechseln willst, kannst du das ganz einfach in deinem Kundenportal erledigen. Gehe dazu in den Bereich "Meine SIM".

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Ja, für die Bestellung einer eSIM ist eine Identifikation notwendig.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Wir bieten zwei Formen der Identitätsprüfung an:

  • Die Identifikation in der Postfiliale
  • Die Identifikation per Video-Anruf

Bitte beachte, dass leider nicht mit jeder Staatsangehörigkeit eine freie Auswahl der Identifikationsform möglich ist. Welche Form du mit deiner Staatsangehörigkeit verwenden kannst, wird dir automatisch im Zuge der eSIM-Bestellung angezeigt.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Mittlerweile gibt es viele Smartphones, die mit der eSIM funktionieren. Falls du unsicher bist, kannst du bei Vertragsabschluss oder deinem Wechsel zur eSIM direkt im Bestellprozess unseren Geräte-Check nutzen, um das herauszufinden. Sollte dein Gerät dort nicht aufgeführt sein, frag am besten noch einmal bei deinem Hersteller nach.

Alternativ kannst du auch *#06# in dein Gerät eintippen. Sollte dein Gerät eSIM-fähig sein, wird deine eID direkt angezeigt.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Hierzu stellen wir dir verschiedene Methoden zur Auswahl:

Bitte beachte: In allen Fällen benötigst du für die Einrichtung eine stabile WLAN-Verbindung.

1. eSIM per Push-Nachricht einrichten: Wenn du die eID deines eSIM-fähigen Geräts zur Hand hast, kannst du diese bereits im Bestellprozess angeben. Der Zugang zu deiner eSIM wird dir innerhalb von 3-4 Stunden bzw. rechtzeitig zur Rufnummernmitnahme per E-Mail zugeschickt. Andernfalls kannst du die eID nach der Bestellung auf unserer Einrichtungsseite eingeben. Folge dazu einfach den Schritten, die automatisch auf deinem Gerät per Push-Nachricht erscheinen werden.

Anleitung eSIM-Push (iOS)

Anleitung eSIM-Push (Android)

2. Mit QR-Code einrichten: Wenn dein eSIM-fähiges Gerät auch QR-Codes lesen kann, kannst du mit dieser Methode deine eSIM einrichten. Scanne den von uns bereitgestellten QR-Code und folge den Einrichtungsschritten.

Anleitung QR-Code-Einrichtung (iOS)

Anleitung QR-Code-Einrichtung (Android)

3. eSIM manuell einrichten: Wenn du dich gerade mit dem eSIM-fähigen Gerät auf unserer Einrichtungsseite befindest, kannst du die eSIM-Daten in den Geräteeinstellungen manuell einfügen und den Einrichtungsschritten folgen.

Anleitung manuelle Einrichtung (iOS)

Anleitung manuelle Einrichtung (Android)

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Keine Sorge! Wenn eine Einrichtungsmethode nicht funktioniert, kannst du jederzeit eine andere verwenden. Das gilt auch für den Fall, dass während der Einrichtung deine WLAN-Verbindung unterbrochen wird.

Bitte beachte: Wenn du deine eID eingegeben und deine eSIM per Push-Benachrichtigung übertragen hast, musst du dasselbe Gerät verwenden, von dem du die eID eingegeben hast. Wenn du ein anderes Gerät verwenden möchtest, musst du deine eSIM erst wieder entkoppeln, bevor du eine andere Einrichtungsmethode nutzt. Wende dich telefonisch an unser Service-Team unter 0211 91325430 für die weitere Unterstützung.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Bitte stelle sicher, dass du auf das Gerät schaust, dessen eID du bei Übertragung angegeben hast. Falls du doch ein anderes Gerät verwenden möchtest, entkopple bitte zuerst das Gerät auf unserer Einrichtungsseite und starte dann erneut die Einrichtung. Bei manchen Android-Geräten erscheint keine Benachrichtigung. Die Einrichtungsanleitung wird dir ganz bestimmt weiterhelfen.

Anleitung eSIM-Push (iOS)

Anleitung eSIM-Push (Android)

Sollte es weiterhin nicht funktionieren, probiere es bitte mit einer alternativen Einrichtungsmethode.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Die eID ist eine 32-stellige, gerätespezifische Identifikationsnummer für die eSIM deines Geräts. Du findest sie in der Regel in deinen Geräteeinstellungen oder auf der Verpackung deines Geräts. Alternativ kannst du auch *#06# in dein Gerät eintippen. Sollte dein Gerät eSIM-fähig sein, wird deine eID direkt angezeigt. Du benötigst sie nur, wenn du die Einrichtung per Push-Nachricht nutzen möchtest.

Die ePIN oder auch der Bestätigungscode ist eine sechsstellige Nummer, mit der du die Einrichtung deiner eSIM verifizieren kannst. Du brauchst sie allerdings nur, wenn du deine eSIM manuell oder per QR-Code einrichten möchtest. Wir stellen dir deine ePIN bei der jeweiligen Einrichtungsmethode zur Verfügung.

Die SM-DP+ Adresse und der Aktivierungscode sind eindeutig identifizierbare Kennungen, die jedem mobilen Gerät zugewiesen wird, das mit einer SIM ausgestattet ist. Du benötigst sie nur, wenn du deine eSIM manuell einrichten möchtest. Wir stellen dir beide Kennungen bei dieser Einrichtungsmethode zur Verfügung.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Wenn du die eSIM von deinem aktuellen Gerät entfernt hast, kannst du die von uns bereitgestellten eSIM-Daten erneut nutzen. Geh dazu einfach in deinen Geräteeinstellungen zur Verwaltung deiner SIM-Karte. Dort kannst du die eSIM auswählen und von deinem Gerät entfernen.

Anleitung eSIM-Entfernung (iOS)

Anleitung eSIM-Entfernung (Android)

Bitte beachte: Wenn du die eSIM von deinem Gerät entfernst, hat das keine Auswirkung auf deinen Vertrag mit uns. Dieser läuft wie gewohnt weiter.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Wenn du deine eSIM bereits auf deinem Gerät installiert hast, benötigst du zum Entfernen das Gerät, auf dem diese installiert ist. Geh dazu einfach in deinen Geräteeinstellungen zur Verwaltung deiner SIM-Karte. Dort kannst du die eSIM auswählen und von deinem Gerät entfernen.

Anleitung eSIM-Entfernung (iOS)

Anleitung eSIM-Entfernung (Android)

Solltest du das Gerät nicht mehr vorliegen haben, kann die eSIM leider nicht entfernt werden. Um die eSIM wieder nutzen zu können, musst du erneut eine eSIM in deinem Kundenportal oder telefonisch bestellen. Falls dein Handy geklaut wurde oder verloren gegangen ist, sperre bitte direkt deine SIM. Auch das kannst du im Kundenportal oder telefonisch erledigen.

Bitte beachte: Wenn du die eSIM von deinem Gerät entfernst, hat das keine Auswirkung auf deinen Vertrag mit uns. Dieser läuft wie gewohnt weiter.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Dat geht ganz einfach. Dafür koppelst du manuell die eID deines Geräts mit deinem eSIM-Profil. Damit löst du auch schon den Push deines eSIM-Profils auf dein Gerät aus. Das kannst du in den Geräteinstellungen aktivieren.

Anleitung eSIM-Push (iOS)

Anleitung eSIM-Push (Android)

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Dat ist natürlich mies, aber für uns kein Thema! Sperr' erst einmal deine eSIM ganz schnell und unkompliziert im SIMon mobile-Kundenportal. Gehe dazu in den Bereich "Meine SIM". Solltest du dein Gerät wiedergefunden haben, kannste deine eSIM wieder entsperren lassen.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Nein, die eSIM funktioniert derzeit nur für Smartphones und Tablets.

Hat dir diese Antwort weitergeholfen?

Monatlich flexibel sein

SIMon mobile - dein günstiger Handytarif ab 15 GB mit Allnet-Flat.

Waschbär Simon hält drei Finger hoch

Jetzt neu:
+3 GB
dauerhaft

Ich bin jederzeit hilfsbereit

Hast du noch Fragen oder benötigst Hilfe beim Bestellen? Dat is‘ kein Problem. Meine Kolleg:innen von SIMon mobile und ich sind per Mail und auch am Hörer für dich da. Meld‘ dich einfach.

Skizze eines Headsets als Symbol für den Kundenservice
0800 5035491

Montag - Sonntag
7:00 bis 23:00 Uhr

An bundeseinheitlichen Feiertagen
10:00 bis 18:00 Uhr

Skizze eines Briefes mit einem @-Zeichen, weist auf das Kontaktformular hin Kontaktformular

Rund um die Uhr.